Lade Seiteninhalt...

0%

Wo?
Alte Kirche Wupperfeld - Wuppertal
Wann?
07. Dec 2013 - 18:00 Uhr

G. F. Händel: Der Messias in der Bearbeitung v. W. A. Mozart KV 572 (Teil 1 und 3) ausserdem wurden die Ouvertüre zum Titus und die Maurerische Trauermusik von Mozart aufgeführt

Zeitungsbeitrag

Bergische Kantorei Wuppertal · Bergisches Kammerorchester · Solisten

musizierten das in Mozarts Fassung selten gespielte Werk in der Alten Kirche Wupperfeld.

Der Messias, KV 572, ist eine Bearbeitung, die Wolfgang Amadeus Mozart 1789 von Händels Oratorium Messiah anfertigte. Seine Version beruht auf einem deutschen Text und benutzt ein Orchester, in dem Blasinstrumente anders eingesetzt werden als in Händels barockem Werk, das 1742 in Dublin uraufgeführt wurde. Mozart schrieb die Fassung auf Initiative von Gottfried van Swieten für mehrere Aufführungen vor geladenen Gästen in Wiener Adelshäusern. Obwohl seine Fassung nur für diese Aufführungen gedacht war, wurde sie 1803, zwölf Jahre nach Mozarts Tod, veröffentlicht. Sie erschien in einer kritischen Ausgabe 1961 in der Neuen Mozart-Ausgabe und wird bis heute gespielt.